Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ulrik Remy

Er kommt aus einem Land wo der Ginster blüht

Ein Gespräch mit dem bekannten Sänger und Weltenbummler Ulrik Remy, der viel mehr ist als nur sein bekanntes Westerwald-Lied. Seine „Pflastertreterjahre“ sind vorüber, dennoch steckt noch viel Kreativität und Schaffenskraft in ihm. Remy war und ist Liedermacher und Musiker, er schrieb Lieder, Gedichte, Drehbücher und Geschichten, moderierte, schauspielerte, sang und führte Regie. Ich treffe einen Mann mit Hund im Stadtgarten von Aachen auf seiner Morgenrunde. Buntes Laub raschelt auf der Erde, Ulrik Remy hebt die Hand zum freundlichen Gruß, Honey begrüßt mich freudig und schwanzwedelnd. Es ist Herbst. Dazu gehören einfach auch ein wenig Melancholie, Demut und Dankbarkeit. Eine gesunde Mischung aus allem. Und auch Ulrik Remy befindet sich im Herbst seines Lebens. Im Februar hat er seinen 70. Geburtstag gefeiert und ich spreche mit ihm über sein Leben, über das, was hinter ihm liegt, und auch über das, was noch kommt. Herr Remy, wie geht es Ihnen heute? Ein schöner, wenn auch frischer Morgen. Ich liebe diese Morgenrunden mit meinem Hund Honey. Das ist ein guter Start in den Tag. Vom Park schlendern wir …