Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eis

Sommer auf dem Löffel: Waldmeister-Eiscreme

Foodblogs gibt es gefühlt wie Sand am Meer. Wirklich gute Blogger – am liebsten die ohne Influencervertrag mit Maggi oder Nestlé – sind dagegen eine seltenere Spezies. Ein paar von ihnen begleiten mich schon seit mehr als 10 Jahren und haben mir schon zu diversen Aha-Erlebnissen in der Küche verholfen. Eine davon ist Nicole Stich von deliciousdays. Ihr Rezept vom Waldmeistereis ist ein Kracher für einen heißen Sommer! Genau wie Nicole Stich war ich noch nie ein Fan von Waldmeister-Götterspeise oder knallgrün gefärbtem, künstlich aromatisiertem Wassereis. Bei dem folgenden Eisrezept sucht man Lebensmittelfarbe und Zusatzstoffe dann auch vergeblich. Was man aber findet, sind jede Menge Geschmack und Aroma! Zutaten: 3-5 Waldmeisterzweige 450 ml Sahne200 ml Vollmilch115 g Zucker(3 EL hausgemachter Vanillezucker) eine Prise Meersalz1 EL Likör (Rum, Cognac oder Amaretto) frische Beeren zum Servieren Schneiden Sie ein paar (3-5) Zweige frischen Waldmeisters, waschen Sie sie unter fließendem kaltem Wasser und schütteln Sie sie anschließend trocken. Mit Küchengarn zusammenbinden und an einem trockenen Ort hängen lassen, bis das intensive Aroma freigesetzt wird (kann einige Tage dauern!). …

ice, ice, baby! Ein Sommer ohne Eis geht gar nicht!

So viel Eis wie im vergangenen Jahr haben die Deutschen seit zehn Jahren nicht mehr gegessen. Die Deutsche Süßwarenindustrie geht davon aus, dass jeder Bundesbürger in 2018 mehr als acht Liter Eis verspeist hat. Unsere Redaktion hatte daran regen Anteil. Im vergangenen Jahr waren die Eis-Trends noch düster: Mit Aktivkohle schwarz gefärbte Waffeln und Eiscreme kamen über New York und London in die deutschen Eistüten. Ursprünglich stammt der Black-Food-Trend aus Japan; dort begann alles mit Fotos von schwarzen Burgern und HotDogs. 2019 steht im Zeichen von Bubble Waffles, Cold Stone Ice und exotischen Geschmacksrichtungen wie Avocado mit Minze und Limette, Passionsfrucht-Sorbet oder sogar Hummus-Eiscreme. Ob der koreanische Eis-Trend des Pat Bing Su, eine aus Eiswürfeln hergestellte Art „Eisschnee”, zu dem Kondesmilch, Matcha-Tee-Pulver und eingelegte Bohnen (Geschmackssache!) dazukommen, es auch bis in den Westerwald schafft? Wir sind gespannt. Und gehen ganz entspannt ein Eis essen. Schokolade. Vanille? Zitrone! Cafe Wäller: Bismarckstrasse 14, Bad MarienbergErich Buchner führt eines der 400 besten Cafés (Magazin Feinschmecker) in Deutschland – an sein selbst gemachtes Eis stellen wir da natürlich hohe …