Alle Artikel mit dem Schlagwort: Birkenhof-Brennerei

Genuss und Zeit. Da sind die besten Geschenke.

Jetzt ist sie wieder da, die Präsente-Zeit und mit ihr die große Frage, mit welchem Geschenk man seinen Liebsten wohl eine echte Freude machen kann.Socken? Oberhemd? Kravatte? Diese (un)heilige Dreifaltigkeit – ähnlich Kochtopf, Küchenmaschine und Co. – lässt sich glücklicherweise leicht durchbrechen und mit etwas Spannendem ersetzen. Zum Beispiel mit einem Destillateurkurs auf dem Birkenhof. Beinahe einen ganzen Tag lang wird dabei hinter die Kulissen einer echten „Working Distillery“ geschaut, verschiedene Destillationstechniken besprochen und natürlich auch selbst Hand angelegt – zum Beispiel beim Brennen einer Maische und der Herstellung eines Likörs. Wer lieber das fertige Produkt statt „den Weg dorthin“ verschenken möchte, für den gibt es direkt auf dem Birkenhof in Nistertal die größte Auswahl. Auf 150 Quadratmetern bietet das Team um Steffi Klöckner 100 Prozent Inspiration. Brände, Liköre, Feinkost, Schokoladen… Oder eben einen Genuss-Workshop aus dem breit gefächerten Angebot der Erlebnis Destillerie. „Wir möchten unsere Gäste begeistern, sie mit echten Geschmacksexplosionen überraschen und durch die Welt edler Destillate führen. Wir möchten Ihnen zeigen, wie viel Liebe, Sorgfalt und Hingabe in jedem unserer Produkte steckt …

COCKTAIL-HOUR: Bei der nächsten Grillparty

Auf der Liste der schönsten Abende ganz weit vorne: Spontane Grill-Party mit Freunden im Garten. Ein entspannter, lauer Sommerabend und der passende Longdrink oder Cocktail! Läuft. Auf der Website der der BIRKENHOF-BRENNEREI gibt es dazu die aktuellsten Rezepte. Ob neu definierte Klassiker wie GinTonic mit Gentle66, Rosmarin, Kumquat und herbem Tonic- Water, oder neue Cocktail-Ideen mit den Alten Sorten wie Alte Marille, Alte Quetsch & Co. www.birkenhof-brennerei.de

Praliné von Anna Reckmann

Chocolaterie trifft Edelbrände mit wildem Charakter

Von Vogelbeeren, Salbei, Honig und Ziegenkäse: Exotische Edelbrände aus vielfach prämierter Destillerie in genussvoller Kombination mit außergewöhnlicher Schokolade Vogelbeeren, Wildorangen, Möhren. Schokolade und edler Alkohol. Die beiden letzten Begriffe finden seit Jahrhunderten gut zueinander. Doch was passiert, wenn zu dieser Kombination neue, unbekannte Faktoren finden? Zum Beispiel Salbei oder Ziegenjoghurt? Fügt man dann noch zwei kreative Charakterköpfe mit dem Mut zum „über den Tellerrand hinausschauen“ hinzu, kann das Ergebnis eigentlich nur spannend werden. Stefanie Klöckner, Geschäftsführerin und Impulsgeberin der BIRKENHOF-BRENNEREI, einer modernen Genussmanufaktur für edle Brände mit traditionellen Wurzeln im nördlichen Rheinland-Pfalz, und Anna Reckmann, promovierte Chemikerin und Meister-Patissiére aus Frankfurt – zwei Unternehmerinnen mit unterschiedlicher Geschichte, aber einer verbindenden Passion, kennen sich bereits seit Jahren. Ihre gemeinsame Leidenschaft ist die kompromisslos gute Qualität ihrer Produkte. Die erste Gemeinschaftsproduktion der beiden „Genuss-Gestalterinnen“ ist eine unerwartete geschmackliche Offenbarung: Ein Salbei-Geist mit Honig und hochwertiger Ziegenjoghurt, kombiniert mit cremiger Ganachefüllung und hauchzarter dunkler Schokolade, ergeben eine aparte, zugleich harmonisch abgestimmte Komposition. „Unsere Philosophien passen sehr gut zueinander. Wir legen beide in unseren Unternehmen viel Wert auf Handwerkskunst, …

Notizen aus dem Fasslager: Whisky-Blending? Well, yes of course!

„Werden sie zum Fading Hill Master-Blender“ – So steht es in der Workshop-Beschreibung. Ob ich nach dem ungefähr 6-Stündigen Whisky-Blending Kurs wirklich zu den „Meistern“ gehöre? Wir werden sehen, wie das Ergebnis schmeckt! Denn selbst wenn ich eine Vorliebe für charaktervolle Fading Hill Whiskys und ihre torfige Schottische Verwandtschaft habe: Ich bin eher Genussmensch als Fachfrau. Mit viel Neugier mache ich mich an diesem Samstag auf den Weg zum Birkenhof, um gemeinsam mit 12 Gleichgesinnten meinen eigenen Whisky zu blenden. Dabei fällt mir ein Artikel ein, den ich zu einem Whisky-Blending bei einer der großen schottischen Destillerien gelesen habe und beschließe, die vier Schritte, die dort als imaginärer Leitfaden vorgegeben wurden, auch auf dem Birkenhof anzuwenden: 1. Respektiere die Meister2. Beginne mit kleinen Schritten3. Bleibe in einer Region4. Habe ein Ziel Der erste Punkt ist tatsächlich eine Frage der Achtung: Für die großen Meister des Whisky- Blendings ist die Nase das wichtigste Werkzeug. Die grundlegende, intensive Schulung zu Fachbegriffen des Whisky-Brennens und dem Einsatz des Geruchssinns während des gesamten Prozesses ist dann auch ein willkommener …

Birkenhof-Brennerei: Tag der offenen Tür am 21.05.2017

Auf dem BIRKENHOF dreht sich eigentlich immer alles um hochprozentigen Genuss. Am 21. Mai 2017 wird er aber noch einmal richtig gefeiert: Alle zwei Jahre findet das Hoffest statt, der Tag der offenen Tür, und auch 2017 bietet das BIRKENHOF-Team seinen Gästen wirklich ein Erlebnis für alle Sinne. Befreundete Genuss-Manufakturen mit Feinkost und außergewöhnlichen Produkten aus ganz Deutschland sind dabei, wenn am 21. Mai die Traditions-Destillerie ihre Türen öffnet. Es gibt wilde Leckereien vom Grill, köstliche Kuchen und ein Genießer-Menü aus der Showküche. Whisky-Tastings, Edelbrand-Verkostungen, verschiedene Workshops, Cocktails von World-Class Bartender Marian Krause, Live-Musik von The Speedos, den HaKiJus, der Bodener Big Band und dem Musikzug FFW Nistertal. Kräuterexpertin Iris Franzen ist ebenfalls mit dabei und begleitet auf Kräuter-Exkursionen in den hauseigenen Kräutergarten. Besonders interessant: Am Tag der Offenen Tür wird natürlich ein Whisky gebrannt und auch ein Gin destilliert – dieser wird als Sonder-Edition noch am gleichen Tag in exklusiver Auflage vor Ort in den Verkauf gehen. Mehr Infos unter www.birkenhof-brennerei.de

Gin-Blending-Kurs BIRKENHOF-BRENNEREI, Auswahl Botanicals ©RoeMo, Birkenhof-Brennerei

Gin-Blending-Kurs: Gin ist in!

Seit einigen Jahren  erlebt Gin – eigentlich eine sehr klassische Spirituose – eine echte Renaissance. Bei einem Gin-Blending-Kurs auf dem Birkenhof kann man einen eigenen Gin kreieren. Einfach einen Gin Tonic zu ordern, reicht heute in der Bar des Vertrauens nicht mehr aus. Der Barkeeper fragt ganz sicher nach: Welcher Gin, welches Tonic? Zeit also, sich mit dem Thema Gin etwas stärker auseinander zu setzen. Und wo ginge das besser als in der Destillerie, die sich so richtig gut damit auskennt und für Ihren Gin GENTLE 66 den Titel „Bester internationaler Gin“  der DLG gewonnen hat: in der BIRKENHOF-BRENNEREI in Nistertal. 

Bundesehrenpreis für Birkenhof

„Die Qualität unserer heimischen Spirituosen ist Ausdruck hohen fachlichen Könnens. Die Bundesehrenpreisträger verkörpern Genusskultur und konsequentes Qualitätsstreben auf eine Weise, die ihresgleichen sucht. Die ausgezeichneten Unternehmen setzen hier richtungsweisende Maßstäbe und dürfen sich deshalb zurecht als Botschafter genussvoller Qualitätsprodukte bezeichnen“, so DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing in seiner Laudatio im Rahmen der Preisverleihung des Bundesehrenpreises auf der ANUGA Köln 2015. Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der deutschen Lebensmittelwirtschaft für seine Qualitätsleistungen erhalten kann. Die Auszeichnung wurde bundesweit lediglich an 20 Hersteller von Spirituosen vergeben, die in der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung 2015 die besten Testergebnisse erzielt haben.  Die Nachricht von dieser außergewöhnlichen Auszeichnung kam auf dem Birkenhof mitten in den Vorbereitungen für den ersten FADING HILL Herbst-Whisky der Destillerie an und sorgte natürlich für jede Menge Begeisterung im Team.  „Wir durften in unserer Firmengeschichte glücklicherweise bereits einige Prämierungen entgegennehmen und freuen uns sehr über jede Medaille, die unserere Produkte auf nationalem und internationalem Parkett bekommen. Der Bundesehrenpreis ist für uns aber eine besondere Ehre im wahrsten Sinne des Wortes, denn er reflektiert Spitzenleistung …

Preisträger mit Aussicht

Nach der erfoglreichen Eröffnung des hauseigenen Besucherforums gibt es einen neuen Grund zum Feiern: Zum zweiten Mal in der Geschichte des Familienunternehmens wurde die Birkenhof-Brennerei im Juli 2015 mit dem Staatsehrenpreis der Landwirtschaftskammer Rheinland Pfalz ausgezeichnet – ein Preisträger mit guten Aussichten!