Aktuelle Ausgabe, Extra
Schreibe einen Kommentar

Wer fotografiert? „Die Römos!“

Es gibt diese Menschen, diese Unternehmen, die einfach zu einer Stadt oder manchmal auch einer ganzen Region gehören. In diesem Fall ist es gleich eine ganze Familie: die Röder-Moldenhauers.

4 Generationen, 4 Fotografen und über 100 Jahre Firmen- und Familiengeschichte in Bad Marienberg. Als Fotografen-Meister|innen, Kameramänner und vor allen Dingen Experten mit sehr gutem Auge für Situationen und Menschen.

Mit Anne und Tim Moldenhauer steht mittlerweile die vierte Generation der Familie erfolgreich hinter der Linse. Dabei folgt jeder Einzelne seiner ganz eigenen Leidenschaft. Anne Moldenhauer – das bunteste Kind der Familie – ist viel unterwegs und als Mode-Fotografin von London bis Johannesburg gefragt. Tim Moldenhauer ist Spezialist in Bildbearbeitung und Landschaftsfotografie während Uwe Moldenhauer seit Jahrzehnten als Kameramann für den Südwestrundfunk erfolgreich tätig ist. Bettina Röder-Moldenhauer ist Pressefotografin mit Leib und Seele, viel unterwegs und das definierte Energiebündel und Zentrum der Familie.

Zu Bad Marienberg und zum Westerwald gehören alle vier, denn das Fotostudio Röder-Moldenhauer ist beinahe so etwas wie das „visuelle Gedächtnis der Region“ und begleitet sie auch in die Zukunft.

„Natürlich sind wir als Pressefotografen täglich unterwegs. Viele Menschen kennen uns, und wir freuen uns sehr, dass sie unsere Bilder nicht nur aus der lokalen Presse kennen, sondern uns auch an ihrem Leben teilhaben lassen – mit persönlichen Studio-Portraits, Hochzeits-Aufnahmen, Babyfotos und vielem mehr“, meint Bettina Röder-Moldenhauer.

Jetzt in der Winterzeit und vor den Feiertagen bietet das Fotostudio verschiedene Specials an – vom Paar-Shooting über Familienfotos in der Natur bis zum Babypass mit vier Foto-Terminen in den ersten zwei Lebensjahren. Oder wie wäre es mit einer Aufnahme gemeinsam mit dem Familienhund?

Die unkomplizierte, authentische Art der Fotografenfamilie lockt übrigens auch eher unwillige „Fotomodelle“ aus der Reserve. Die Redaktion spricht da aus Erfahrung…

Mehr Infos zum Fotostudio gibt es hier: www.roemo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.