Alle Artikel mit dem Schlagwort: Soulfood

Frühstück

Frühstück mit Kakao und Liebe

von Nadine Wisser, Food-Bloggering Schokolade und Kakao gehen einfach immer, auch zum Frühstück. Ganz besonders lecker – und obendrein vegan! – ist diese „Frühstücks-Bowl“ (neudeutsch für ein richtig köstliches Schüsselchen Müsli mit viel Geschmack!) von Nadine Wisser, Foodbloggerin und Fotografin aus Leidenschaft. ZUTATEN 4 GEHÄUFTE EL BASEN-BALANCE FRÜHSTÜCKSBREI (DM) 2 TL RAW CACAO1 EL CHIA-SAMEN1 EL HANFSAMEN MANDELMILCH1 EL MANDELMUS FÜR DAS TOPPING (WAHLWEISE) AMARANTH GEPUFFT PISTAZIEN GEHACKT CACAO NIBS HEIDELBEEREN BROMBEEREN ZUBEREITUNGAlle trockenen Zutaten vermischen und so lange mit Mandelmilch verrühren, bis die Konsistenz nicht mehr zäh ist. Ca. 10 Minuten ausquellen lassen und eventuell noch einmal etwas Mandelmilch dazu geben. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, das Mandelmus unterrühren. Die Süßmäulchen geben noch etwas Ahornsirup dazu – aber notwendig ist es nicht. Beim Topping sind der Kreativität keine geschmacklichen Grenzen gesetzt. Toll sind auch Granatapfelkerne und Walnüsse oder Banane und Mango. Einfach bunt mischen und das Frühstück genießen! Foto und Rezept: Nadine Wisser www.foodandfeelings.de

©stocksy #445210_Nataša Mandić

Rosenkohl mit Pilzen – ein Winter-Rezept

Ein echtes Winter-Rezept im 5-Minuten-Rhytmus: Rosenkohl mit Pilzen. An diesem Gemüse scheiden sich bekanntlich die Geister. Man kann ihn lieben oder die Flucht ergreifen, wenn er auf dem Teller erscheint. Aus der traditionellen Winter-Küche ist er aber nicht wegzudenken. Zutaten für Rosenkohl mit Pilzen: 2 EL Oliven oder Rapsöl700 g Rosenkohl, geputzt und geviertelt150 g Speck, gewürfelt2 Schalotten, gehackt4 Knoblauchzehen, gehackt3 EL Essig350 g frische Pilze (Steinpilze, Pfifferlinge, Kräuter Saitlinge, Shiitake) halbiert oder gevierteltSaft  von 1/2 ZitroneSalz und Pfeffer In einer großen Pfanne zuerst das Öl erhitzten und darin den Rosenkohl 5 bis 8 Minuten braten. Danach aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. In der gleichen Pfanne die Speckwürfel braten, nach 5 Minuten Schalotten und Knoblauch hinzugeben, salzen und großzügig pfeffern, dann weitere 5 Minuten dünsten und mit Essig ablöschen. Wiederum 5 Minuten garen.  Die Pilze ebenfalls in die Pfanne geben und ca. 8 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten, bis sie gar aber noch bißfest sind. Falls Flüssigkeit fehlt, noch etwas Essig hinzugießen. Den Rosenkohl mit in die Pfanne geben, mit Zitronensaft, Salz und …