Aktuelle Ausgabe, Extra, Küche + Genuss
Schreibe einen Kommentar

ice, ice, baby! Ein Sommer ohne Eis geht gar nicht!

So viel Eis wie im vergangenen Jahr haben die Deutschen seit zehn Jahren nicht mehr gegessen. Die Deutsche Süßwarenindustrie geht davon aus, dass jeder Bundesbürger in 2018 mehr als acht Liter Eis verspeist hat. Unsere Redaktion hatte daran regen Anteil.

Im vergangenen Jahr waren die Eis-Trends noch düster: Mit Aktivkohle schwarz gefärbte Waffeln und Eiscreme kamen über New York und London in die deutschen Eistüten. Ursprünglich stammt der Black-Food-Trend aus Japan; dort begann alles mit Fotos von schwarzen Burgern und HotDogs.

2019 steht im Zeichen von Bubble Waffles, Cold Stone Ice und exotischen Geschmacksrichtungen wie Avocado mit Minze und Limette, Passionsfrucht-Sorbet oder sogar Hummus-Eiscreme.

Ob der koreanische Eis-Trend des Pat Bing Su, eine aus Eiswürfeln hergestellte Art „Eisschnee”, zu dem Kondesmilch, Matcha-Tee-Pulver und eingelegte Bohnen (Geschmackssache!) dazukommen, es auch bis in den Westerwald schafft? Wir sind gespannt. Und gehen ganz entspannt ein Eis essen. Schokolade. Vanille? Zitrone!

Cafe Wäller: Bismarckstrasse 14, Bad Marienberg
Erich Buchner führt eines der 400 besten Cafés (Magazin Feinschmecker) in Deutschland – an sein selbst gemachtes Eis stellen wir da natürlich hohe Erwartungen.
Das Vanille-Eis mit echter Bourbon-Vanille ist dann auch wirklich eine Klasse für sich. Tipp: die „Beschwipste Vanille” – mit Baileys Likör und Sahne.

Eiscafé deBona: Bismarckstraße 22, Bad Marineberg
Das familiengeführte, klassisch-italienische Eiscafé ist einer der Hotspots in Bad Marienberg. Hier sitzt man im Sommer draußen, schaut wer kommt und geht und genießt nebenbei ein leckeres Spaghetti-Eis oder einen guten Cappuccino.

Eiscafé Boutique: Bismarckstraße 12, Bad Marienberg
Großzügig dekorierte, leckere Fruchtbecher sind die Spezialität von La Boutique. Wer Lust auf eine Extraportion Eis hat, ist hier richtig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.