Alle Artikel in: Veranstaltungen

Was passiert wann in Bad Marienberg? Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Events

Ein Hotel feiert Geburtstag: Und das gleich zweifach!

Der 26. Juni 1969 war für Bad Marienberg ein entscheidender Tag. Auf der „Marienberger Höhe” wurde ein ganzer Freizeitkomplex eröffnet. Neben dem neu gebauten WILDPARK HOTEL wurden der namensgebende Wildpark und das Waldcafé für die ersten Besucher zugänglich gemacht. Der Grundstein für eine Erfolgsgeschichte, die bis heute wirkt und stetig weiter wächst. Nach mehrfachem Eigentümerwechsel übernahm 2009 die Hogano-Gruppe der regionalen Investoren-Familie Krüger das Haus und modernisierte es komplett. Seitdem wird das WILDPARK HOTEL behutsam aber stetig erweitert und mit innovativen Elementen – wie beispielsweise dem 360° Drehrestaurant – ergänzt. In 2019 feiert das Hotel also gleich doppelt Geburstag – einmal eine volle Fünfzig für das Bestehen des Hauses, und zugleich das 10jährige Jubiläum der Übernahme durch die Hotelgruppe Hogano. Verschiedene Veranstaltungen sind im Verlauf des Jahres geplant, um den Geburtstag gebührend zu feiern. 1969: Feierliche Eröffnung des Wildpark Hotels nach Umbau gemeinsam mit Wildpark und Waldcafé 2009: Übernahme des Hauses durch die Firmengruppe Krüger (später Hogano GmbH & Co. KG) mit umfassender Sanierung und Erweiterung: · Aufstockung 4. Etage mit 7 Juniorsuiten · Bau …

Sommernachts-Shopping am 28. Juni 2019 von 18-23 Uhr

Die Werbegemeinschaft Bad Marienberg ist eine „rührige Sammlung unterschiedlicher Charaktere mit einer Passion für Bad Marienberg“ – diese Beschreibung ruft bei dem ein oder anderen Mitglied sicher ein breites Grinsen hervor. Sie ist jedoch völlig richtig. Denn ohne diese Gruppe engagierter Mitglieder würde es viele Aktionen, Services und Events so nicht geben. Im zweiten Halbjahr 2019 stehen insgesamt drei große Veranstaltungen an. Mit dem Sommernachts-Shopping läutet die Stadt definitiv den Sommer ein. Die Bismarckstraße wird am 28. Juni ab 18 Uhr zur Flaniermeile. Live-Musik klingt aus den Geschäften, Feuerkörbe, Lampions und Kerzen hüllen den lauen Sommerabend in ein sanftes Licht: Das Sommernachts-Shopping ist mittlerweile ein beliebter Treffpunkt, um in entspannter Atmosphäre zu bummeln und zu genießen. Auch in diesem Jahr wird es Cocktails, Lounges und Leckereien verteilt an verschiedenen Punkten entlang der Einkaufsstraße geben. Live-Musik steht selbstverständlich – präsentiert von den einzelnen Mitgliedsgeschäften – auch auf dem Programm. Mehr Infos dazu wer, wann und wo spielt, gibt die Werbegemeinschaft rechtzeitig auf ihrer Website und ihrem Facebook-Account bekannt.

Sommerfestival Bad Marienberg 2019

Traditionell lockt das Bad Marienberger Sommerfestival zur Hochsommerzeit jeweils vierzehntägig am Dienstagabend musikbegeisterte Gäste auf den Marktplatz. THE BEAT!Radicals am 25.06.2019Beat von Elvis bis Greenday! Hanne Kah am 09.07.2019 Die vierköpfige Formation aus Mainz wartet nicht nur mit Themen- und Kultur-Anspruch auf, sondern versteht es auch musikalische Genre und Generationen zu vereinen. Mit freundlicher Unterstützung der Nassauischen Sparkasse. Walkin‘ Shoes am 23.07.2019 Die Gewinner der „Country-Music-Trophy 2013” präsentieren Country, Linedance und Rock’n’Roll. Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Westerwald-Sieg. Decker’s Road Company am 06.08.2019 präsentiert Rock-Classics der 1960er und 70er. Mit freundlicher Unterstützung der evm. 80er/90er Party am 20.08.2019 Mit DJ. Veranstalter:Stadt und Tourist-Information sowie KulturRing Bad Marienberg e.V. Mit freundlicher Unterstützung von RHENAG, evm-Energieversorgung Mittelrhein, Sparkasse Westerwald-Sieg, Westerwald Bank, NASPA, König Pilsener, JHK Klöckner Getränke, Hotel Westerwälder Hof und Manfred Peter Gastro. Info-Telefon: 02661-7031 www.badmarienberg.de

Ein wilder Fünfziger

Für ganze Generationen von Westerwäldern gehören die sonntäglichen Besuche des Wildparks in Bad Marienberg zu den schönsten Kindheitserinnerungen. Initiiert und gegründet von Willi Mallmann, in den 60er Jahren ambitionierter Bürgermeister Bad Marienbergs, begleiten seit mittlerweile 50 Jahren Wildschwein, Wisent & Co. ihre Besucher im Park. Direkt neben dem Wildpark Hotel lässt Mallmann 1969 die ersten Gehege bauen. Deren tierische Bewohner wurden mit Unterstützung eines Kaufhaus-Konzerns angeschafft und bildeten die Grundlage für die heute mehr als 20 unterschiedlichen Tierarten, die im Wildpark leben. Heute kümmert sich ein engagiertes Ranger-Team um die Bedürfnisse der Tiere, beantwortet neugierige Fragen und überzeugt schon mal den ein oder anderen abenteuerlustigen kleinen Frischling, dass er bei seiner Mama wirklich am besten aufgehoben ist … Damals wie heute ist der Wildpark mit seinen über 50 Hektar Fläche ein generationenübergreifender Anziehungspunkt, ein Ausflugsziel für Jung und Alt. Gefeiert wird der runde Fünfziger mit einem zünftigen Jubiläumswochenende vom 10. bis 11. August 2019 mit vielen Aktionen. Am Sonntag wird es zum Wildpark Jubiläum einen Familientag geben und im Festzelt wird am ganzen Wochenende jede …

Marmer Herbstmarkt am 13.10.2019

Herbst- und Kräutermarkt, Lange Theke, Eröffnung der 21. Kunstmeile, verkaufsoffener Sonntag: Es steht viel auf dem Programm beim Marmer Herbstmarkt 2019! Im letzten Jahr fand der Herbstmarkt erstmals gemeinsam mit dem Kräutermarkt auf der Bismarckstraße statt – und wurde prompt ein voller Erfolg. Statt großem Veranstaltungszelt gab es entlang der Straße viele einzelne Stände und zwischen Grünzeug und Kräutern waren Kunsthandwerker und ausgewählte Marktständler präsent. Auch in diesem Jahr wird das Konzept fortgeführt und durch einen verkaufsoffenen Sonntag ergänzt. Die Werbegemeinschaft freut sich auf viele Gäste und gutes Wetter! Eine feste Größe im Marienberger Veranstaltungskalender ist die Kunstmeile, die in diesem Jahr bereits zum 21. Mal stattfinden wird. Wie jedes Jahr sind auch 2019 Künstler mit sehr unterschiedlichen Stilrichtungen dabei. Von abstrakten Motiven in Acryl bis hin zu hyperrealistischer Kunst in Öl oder auch Skulpturen aus Holz oder Metall reicht das ausgestellte Œuvre. Nach der Vernissage im Foyer der Sparkasse Westerwald-Sieg ist die Kunstmeile in den Schaufenstern der Marienberger Geschäften offiziell eröffnet und einem „kulturell wertvollen” Kunst-Schaufensterbummel steht nichts mehr im Weg. Mehr Infos auf …

5. Westerwälder Pedelec-Tag: 1. Mai 2019

Schon zum fünften Mal haben am Mai-Feiertag Radbegeisterte aus der ganzen Region die Möglichkeit, vom Stöffel-Park in Enspel aus einige der attraktivsten Ecken im Westerwald mit Pedelecs zu erkunden: Der 5. Westerwälder Pedelec-Tag lädt ein. Dabei kann aus drei verschieden langen Strecken gewählt werden: Tour 1: Wiesensee-Rundtour · ca. 33 km Tour 2: Westerwälder Seenplatten-Rundtour · ca. 40 km Tour 3: Stegskopf-Fuchskaute- Rundtour · ca. 60 km Start und Ziel aller Touren: Stöffel-Park, 57647 Enspel Alle Touren des Westerwaldes Pedelec-Tages starten um 10 Uhr. Qualifizierte Tourenführer begleiten die Rundtouren und machen dabei auf landschaftliche und kulturelle Besonderheiten aufmerksam. Die Teilnahmegebühr inkl. Lunchpaket beträgt 15,- EUR pro Person, Anmeldeschluss ist der 29. April 2019. Die Anzahl an Teilnehmern und Leihbikes ist begrenzt! Eine Teilnahme ist nur mit E-Bikes möglich. Melden Sie sich jetzt an unter: www.rlp.tourismusnetzwerk.info/anmeldung-westerwaelder-pedelec-tag-2019 Info:Westerwald Touristik-Service – Kirchstraße 48 a – 56410 Montabaur Tel.: +49 (0)2602 3001-0 – mail@westerwald.info – www.westerwald.info – www.facebook.com/westerwald

Westerwälder Autosalon Bad Marienberg 2019

Sonntag, 05. Mai 11-18 Uhr mit Fahrrad-Flohmarkt Verkaufsoffener Sonntag 12-17 Uhr Traditionsgemäß startet Bad Marienberg mit dem Autosalon in den Frühling. Nach diesem langen schönen Winter wird es jetzt auch wirklich Zeit für den Frühling und damit auch frisch polierte – oder gleich ganz neue? – vierrädrige Untersätze! Mit oder ohne Verdeck, Schiebedach oder Anhängerkupplung; das „Open-Air-Autohaus“ läutet auch in diesem Jahr wieder die Veranstaltungs-Saison in Bad Marienberg ein. Kombiniert mit verkaufsoffenem Sonntag (ab 12 Uhr) und verschiedenen Attraktionen für Kids wird der Sonntag zum Spaß für die ganze Familie. Die Werbegemeinschaft Bad Marienberg lädt zu einem ausgiebigen Bummel zwischen den neuesten Fahrzeugmodellen der großen internationalen Hersteller. Die Händler der Region präsentieren ihre neuen Modelle, vom sparsamen Hybriden bis zum flotten Cabrio. Ideal also für einen kompakten Typen- und Markenvergleich, denn wo sonst hat man schon die Möglichkeit, mit ein paar Schritten vom Heck des neuen VW- Passat zum Fahrersitz des aktuellen Toyota Land Cruiser zu wechseln? Ganz ohne CO2 geht es auf dem Fahrrad-Flohmarkt zu: Hier können – unterstützt vom Bockshop-Team – alte Schätzchen …

20. Kunstmeile Bad Marienberg

Eine wirklich runde Zahl: Bad Marienberg feiert im Oktober 2018 die Zwanzigste Kunstmeile mit einer besonderen Veranstaltung. Manche Künstler sind bereits von Beginn an dabei, andere stellen in diesem Jahr zum ersten Mal im Foyer der Sparkasse Westerwald-Sieg und einem Mitgliedsgeschäft der Werbegemeinschaft aus: Die Bad Marienberger Kunstmeile hat Tradition und gehört als fester Bestandteil zum Veranstaltungskalender der Stadt. Wie jedes Jahr sind auch 2018 Künstler mit sehr unterschiedlichen Stilrichtungen dabei. Von abstrakten Motiven in Acryl bis hin zu hyperrealistischer Kunst in Öl oder auch Skulpturen aus Holz oder Metall reicht das ausgestellte Œuvre. Eine feierliche 20: Finissage am 26. Oktober 2018 ab 18 Uhr Die 20. Kunstmeile ist eine besondere Veranstaltung, die mit einem außergewöhnlichen Event gefeiert wird: Nachdem die Werke der Künstler ab dem 14.10.2018 in den Schaufenstern und Geschäftsräumen der Mitgliedsgeschäfte der Werbegemeinschaft und auch in einer Hauptausstellung im Foyer der Sparkasse Westerwald-Sieg zu sehen sind, findet am 26. Oktober in ca. 22 Aussteller-Geschäften eine Finissage statt. Von 18.00 bis 21.00 Uhr können hier in lockerer (und leckerer) Atmosphäre Gespräche mit den …

14. Oktober 2018: Marmer Herbstmarkt, Lange Theke, Vernissage Kunstmeile & Verkaufsoffener Sonntag

Die Lange Theke ist ein Bad Marienberger Urgestein. Vor mehr als 20 Jahren fand sie zum ersten Mal auf der damals gerade „frisch renovierten“ Bismarckstrasse statt und wird seitdem – in wechselnder Form – jedes Jahr im Herbst gefeiert, meist mit einem kompletten Veranstaltungswochenende. In diesem Jahr wird es etwas anders werden: Die Lange Theke und der Marmer Herbstmarkt finden gleichzeitig am Sonntag, 14.10.2018 statt. Durch den Wegfall des Veranstaltungszeltes auf dem Marktplatz (der Wirt des Oktoberfestes hat entschieden, dieses nicht mehr zu betreiben) ändert sich die Situation für den Herbstmarkt und auch für den bisher im Zelt und auf dem Marktplatz stattfindenden Kräutermarkt. In diesem Jahr findet das bunte Herbstmarkt-Treiben am Sonntag, 14.10.2018 statt – kombiniert mit kleinem Kräutermarkt und Langer Theke, auf der Bismarckstraße. Die Geschäfte der Werbegemeinschaft veranstalten gleichzeitig einen Verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr. Für das kommende Jahr arbeitet die Werbegemeinschaft an einem neuen Veranstaltungskonzept, so dass auch in Zukunft der Oktober ein echter Festmonat in Bad Marienberg bleibt. Mehr Informationen unter: www.werbegemeinschaft-bad-marienberg.de

Halloween mit Autoren-Lesung: schaurig-schönes Dinner im Kristall

Lesung mit 4-Gänge-Menü und gruseligen Appetithäppchen: Im schönen Ambiente des Landhotels Kristall liest Autor Christoph Kloft an Halloween aus seinem Buch „Die Sturmglocke“. Serviert werden Leckereien der feinen Küche, kombiniert mit Gruselgeschichten zwischen den einzelnen Gängen. Die perfekte Gelegenheit, um den Herbst am 31. Oktober 2018 kulinarisch und mit einem Augenzwinkern einzuläuten. Reservierungen nimmt das Hotel unter der Rufnummer 02661 95760 entgegen. Dinner und Lesung: 39,00 EUR/p.P. www.landhotel-kristall.de

Lockeres Date mit edlem Blech: Goodwood am Wildpark Hotel?

Plötzlich fühlt es sich an, als wäre man auf dem Gelände von Goodwood House in Südengland und stünde mitten am legendären Aufstieg des Festival of Speed: Glänzend gepflegte Oldtimer mit mehr PS-Zahlen und mehr Charakter als mancher GTI, ziehen in beeindruckender Zahl am verblüfften Bad Marienberger Verkehrsteilnehmer vorbei. Mercedes in faszinierenden Lackfarben, die weit über das heute vorherrschende Einheitsgrau, Weiß oder Schwarz hinausgehen, sammeln sich auf dem Parkplatz des Wildpark Hotels auf der Marienberger Höhe. Ihre Fahrer haben ein gemeinsames Ziel: das Clubtreffen des Mercedes SL-Clubs im Hotel. Für sie dreht sich ein ganzes Wochenende lang alles um edles, deutsches Blech. Dabei ist das Wildpark Hotel der ideale Anlaufpunkt. Nicht nur, dass sich der große Parkplatz perfekt als Bühne für die zahlreichen kostbaren Fahrzeuge eignet: Einzelne, besonders schicke vierrädrige Schätzchen können auch in den Banketträumen im Untergeschoss präsentiert werden. Das Hotel bietet ein wunderschönes, entspanntes Umfeld für Club- und Gruppen-Wochenenden. Als Ausgangspunkt für Ausflüge, als Wellness-Basis mit sehr empfehlenswerter Küche und einem angenehmen Ambiente ist das Hotel auch als Cliquen-Getaway oder für ein schickes Mädels-Entspannungs-Wochenende bestens …

Landwirtschaft, Kunst und Kultur: Gegensatz oder Symbiose?

Es ist ein außergewöhnliches Konzept, dessen Grundstein Beatrix Binder und ihr Mann Achim Öchsner 2012 auf ihrem Anwesen in Hirtscheid, Nähe Bad Marienberg, legten:  Das KulturGut vereint Kunst, Kultur und Landwirtschaft unter einem symbolischen Dach.   Ein großer Teich voller Saiblinge und Lachsforellen und eine kompakte Herde an Highland Cattle Rindern ist die (köstliche!) Basis der landwirtschaftlichen Seite des KulturGuts. Die kulturelle Hälfte, verantwortet von Autorin Beatrix Binder, lebt von einer erstklassigen Künstler-Auswahl und dem Ambiente des Hauses. Hier finden regelmäßig Ausstellungen, Lesungen und Konzerte statt.  „Die grundlegende Idee hinter unserem KulturGut ist eine umfassende Nachhaltigkeit. Wir möchten quasi Geist und Körper gleichzeitig ansprechen. Mit einer ökologisch hochwertigen Landwirtschaft – und den daraus entstehenden Produkten – und einem ebenso hochwertigen kulturellen Angebot“,  erläutert Beatrix Binder das ungewöhnliche Konzept. Forellenteich, Konzertkeller, Kuhweide  und Salon – keine alltägliche Kombination für einen Kulturbetrieb. Aber irgendwie passend für den Westerwald: Eine kreative Region mit viel Bodenständigkeit, aber auch außergewöhnlichen Künstlern und Kulturschaffenden.  Veranstaltungs-Tipp: „Fish & Art“ 09. und 10.12.2017Bilder, Bücher, Collagen, Fotografien, Kalender, Skulpturen, Filz, Schmuck und Musik Mehr Infos: …

Abendlicher Stadtspaziergang

13.10.2017 – Abendlicher Stadtspaziergang ab 19:00 Uhr Treffpunkt: Touristinfo, Wilhelmstr. 10In herbstlicher Abendstimmung wird die Stadt bei einem Spaziergang erkundet. Die Führung endet an einer Gaststätte, dort gibt es die M.glichkeit zum Umtrunk. Teilnahmegebühr: 3,00 € p.P., Gästekarteninhaber & Kinder bis 14 Jahre frei.Ohne Anmeldung.