Alle Artikel in: Extra

Was gibt es Neues in der Stadt und der Region?

Landwirtschaft, Kunst und Kultur: Gegensatz oder Symbiose?

Es ist ein außergewöhnliches Konzept, dessen Grundstein Beatrix Binder und ihr Mann Achim Öchsner 2012 auf ihrem Anwesen in Hirtscheid, Nähe Bad Marienberg, legten:  Das KulturGut vereint Kunst, Kultur und Landwirtschaft unter einem symbolischen Dach.   Ein großer Teich voller Saiblinge und Lachsforellen und eine kompakte Herde an Highland Cattle Rindern ist die (köstliche!) Basis der landwirtschaftlichen Seite des KulturGuts. Die kulturelle Hälfte, verantwortet von Autorin Beatrix Binder, lebt von einer erstklassigen Künstler-Auswahl und dem Ambiente des Hauses. Hier finden regelmäßig Ausstellungen, Lesungen und Konzerte statt.  „Die grundlegende Idee hinter unserem KulturGut ist eine umfassende Nachhaltigkeit. Wir möchten quasi Geist und Körper gleichzeitig ansprechen. Mit einer ökologisch hochwertigen Landwirtschaft – und den daraus entstehenden Produkten – und einem ebenso hochwertigen kulturellen Angebot“,  erläutert Beatrix Binder das ungewöhnliche Konzept. Forellenteich, Konzertkeller, Kuhweide  und Salon – keine alltägliche Kombination für einen Kulturbetrieb. Aber irgendwie passend für den Westerwald: Eine kreative Region mit viel Bodenständigkeit, aber auch außergewöhnlichen Künstlern und Kulturschaffenden.  Veranstaltungs-Tipp: „Fish & Art“ 09. und 10.12.2017Bilder, Bücher, Collagen, Fotografien, Kalender, Skulpturen, Filz, Schmuck und Musik Mehr Infos: …

Anne Moldenhauer, Modell mit Decke vor Wasserfall, Island

IcelandSkin

Island im Herbst 2016. Eine ungeplante Foto-Reise mit kunstvollem Ergebnis. Zwei Wochen in einem umgebauten VW Caddy, bei eisigem Wind, Regen und einer Überdosis dramatischer Landschaft. Fotografin Anne Moldenhauer ist Weltenbummler mit festen Marienberger Wurzeln. Ein buntes, richtig cooles Kind der Stadt, das beruflich für internationale Kunden zwischen Hamburg, London und Kapstadt pendelt und trotzdem am liebsten zuhause ist.  Wir sitzen in meinem Büro, vor uns auf dem großen Besprechungstisch liegen ausgebreitet 30 Fotos – nur ein winzig kleiner Teil von fast tausend Aufnahmen, die sie während ihrer zwei Wochen in Island gemacht hat.  Dabei war am Anfang alles als Urlaub geplant. Entwickelt hat sich daraus eine Foto-Serie unter dem Titel ICELANDSKIN. Eine Kombination aus Landschaft und Akt.  „Ich bin keine Landschaftsfotografin. Mich faszinieren Menschen, Gesichter, Gefühle. Am Anfang hat mich Island deshalb etwas überfordert. Die Idee, dieser Überdosis Natur einen Mensch, eine Frau – nackt und empfindlich – gegenüberzustellen, hat sich dann ganz plötzlich ergeben.“ Bei eisigen Temperaturen, stürmischem Wind und häufig neugierem vierbeinigen Publikum waren Anne und ihr Modell – gleichzeitig auch eine …

Street Food Weekend Bad Marienberg 29.-30.04.2017

Es war ein Riesenerfolg in 2016 – der Marktplatz war voller Genießer und Food-Liebhaber für das Street Food Weekend Bad Marienberg. Nach dem grandiosen Erfolg in 2016 ist das Original jetzt wieder da: Am 29. und 30. April gibt es das ultimative Street Food Weekend Bad Marienberg auf dem Marktplatz. In 2017 ist das  Streetfood-Weekend der Auftakt in unsere Event-Saison, gemeinsam mit dem Autosalon! Genau das Richtige für Freunde der unterhaltenden Esskultur, nicht nur für Trendsetter und Lebenskünstler, sondern auch für Gourmets, Genießer und neugierige Leckermäulchen.  Goldbraun gebackene Empanadas an argentinischem Chimichurri, gesmoktes Rindfleisch und Low & Slow BBQ aus den Südstaaten bilden den fleischgewordenen Traum. Vegane oder vegetarische Genüsse und internationale Süßigkeiten stehen natürlich auch wieder auf dem Programm. Hier wird gehackt, gemischt und geräuchert just in time, abgeschmeckt und heiß serviert aus fahrendem Unterbau!   Mehr Infos unterwww.streetfood-weekend.de Mitveranstalter:www.werbegemeinschaft-bad-marienberg.de 

Autosalon 2017 am 30.04.2017

Hybrid-Technologie oder moderner Diesel? Cabrio oder Kombi? Neuwagen oder doch lieber ein neues Paar Schuhe? Oder beides? Der Autosalon 2017 in Bad Marienberg lädt am 30. April zu einem ausgiebigen Bummel zwischen den neuesten Fahrzeugmodellen und in den teilnehmenden Geschäften der Werbegemeinschaft zum verkaufsoffenen Sonntag ein.  Wo sonst hat man die Möglichkeit, direkt und unmittelbar zwischen den verschiedenen Marken und Typen zu vergleichen? Im Rahmen des Autosalons ist der Weg vom Fahrersitz des neuen Mini-Cabrio bis zur Motorhaube des neuen Toyota Aygo oder dem Kofferraum des Opel Astra extrem kurz – höchstens einen fünfminütigen Fußweg lang. Hier präsentieren die Händler der Region die neuesten Modelle. Vom sparsamen Hybrid-Kleinwagen bis zum großräumigen SUV ist alles dabei. Die Bismarckstraße wird zum Freiluft-Autohaus aller wichtigen deutschen und internationalen Hersteller. Natürlich sind auch auch in diesem Jahr CO2-Ausstoß und geringe Spritverbrauchswerte Schwerpunktthemen des Tages.  Ganz ohne CO2 geht es auf dem Fahrrad-Flohmarkt zu: Er findet in diesem Jahr auf dem Parkplatz neben der Pizzeria Sicoli/Eiscafé De Bona statt. Hier können – unterstützt vom Bockshop-Team – alte Schätzchen verkauft oder …

Birkenhof-Brennerei: Tag der offenen Tür am 21.05.2017

Auf dem BIRKENHOF dreht sich eigentlich immer alles um hochprozentigen Genuss. Am 21. Mai 2017 wird er aber noch einmal richtig gefeiert: Alle zwei Jahre findet das Hoffest statt, der Tag der offenen Tür, und auch 2017 bietet das BIRKENHOF-Team seinen Gästen wirklich ein Erlebnis für alle Sinne. Befreundete Genuss-Manufakturen mit Feinkost und außergewöhnlichen Produkten aus ganz Deutschland sind dabei, wenn am 21. Mai die Traditions-Destillerie ihre Türen öffnet. Es gibt wilde Leckereien vom Grill, köstliche Kuchen und ein Genießer-Menü aus der Showküche. Whisky-Tastings, Edelbrand-Verkostungen, verschiedene Workshops, Cocktails von World-Class Bartender Marian Krause, Live-Musik von The Speedos, den HaKiJus, der Bodener Big Band und dem Musikzug FFW Nistertal. Kräuterexpertin Iris Franzen ist ebenfalls mit dabei und begleitet auf Kräuter-Exkursionen in den hauseigenen Kräutergarten. Besonders interessant: Am Tag der Offenen Tür wird natürlich ein Whisky gebrannt und auch ein Gin destilliert – dieser wird als Sonder-Edition noch am gleichen Tag in exklusiver Auflage vor Ort in den Verkauf gehen. Mehr Infos unter www.birkenhof-brennerei.de