Extra
Schreibe einen Kommentar

Bundesehrenpreis für Birkenhof

„Die Qualität unserer heimischen Spirituosen ist Ausdruck hohen fachlichen Könnens. Die Bundesehrenpreisträger verkörpern Genusskultur und konsequentes Qualitätsstreben auf eine Weise, die ihresgleichen sucht. Die ausgezeichneten Unternehmen setzen hier richtungsweisende Maßstäbe und dürfen sich deshalb zurecht als Botschafter genussvoller Qualitätsprodukte bezeichnen“, so DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing in seiner Laudatio im Rahmen der Preisverleihung des Bundesehrenpreises auf der ANUGA Köln 2015.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der deutschen Lebensmittelwirtschaft für seine Qualitätsleistungen erhalten kann. Die Auszeichnung wurde bundesweit lediglich an 20 Hersteller von Spirituosen vergeben, die in der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung 2015 die besten Testergebnisse erzielt haben. 

Die Nachricht von dieser außergewöhnlichen Auszeichnung kam auf dem Birkenhof mitten in den Vorbereitungen für den ersten FADING HILL Herbst-Whisky der Destillerie an und sorgte natürlich für jede Menge Begeisterung im Team. 

Eckhard Engert (l.), Ministerialdirigent im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, übergab zusammen mit DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing (r.) Urkunde und Medaille an Stefanie und Peter Klöckner.  (Foto: DLG)

Eckhard Engert (l.), Ministerialdirigent im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, übergab zusammen mit DLG-Vizepräsident Prof. Dr. Achim Stiebing (r.) Urkunde und Medaille an Stefanie und Peter Klöckner. (Foto: DLG)

„Wir durften in unserer Firmengeschichte glücklicherweise bereits einige Prämierungen entgegennehmen und freuen uns sehr über jede Medaille, die unserere Produkte auf nationalem und internationalem Parkett bekommen. Der Bundesehrenpreis ist für uns aber eine besondere Ehre im wahrsten Sinne des Wortes, denn er reflektiert Spitzenleistung auf hohem Niveau und bestätigt dadurch nicht zuletzt unseren Anspruch an uns selbst“, meint Peter Klöckner. „Ganz einfach gesagt: Wir freuen uns riesig!“        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.