Veranstaltungen

Brennkunst seit 1766 | Struthof Brennerei

©Struthhof Brennerei

Dynamik und Tradition in der Struthof-Brennerei Unnau · Stoppelfest am 17.09.2016

Die älteste Brennerei im Westerwald lädt ein zur Zeitreise:

Im Rahmen des großen Stoppelfestes am 17. September 2016 präsentiert Familie Lieber die traditionsreichen Produkte des Hauses.

„Wir haben großen Respekt vor den Traditionen unseres Familienunternehmens und bewahren sie in unserem Handwerk für die folgenden Generationen“, erklärt Marianne Lieber die Philosophie der alteingesessenen Brennerei. Dabei findet die kleine, feine Destillerie einen sympathischen Mittelweg zwischen überlieferten Rezepturen und zeitgemäßen Spirituosen-Trends. 

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Entstehung des ersten Westerwälder Gins. Wacholder gehört seit jeher als Traditionsgetränk in den Westerwälder Haushalt. Kombiniert mit ausgewählten Botanicals, Kreativität und Leidenschaft wurde daraus in der „Geschmacks-Manufaktur“ ein ausgezeichneter, facettenreicher Gin.

anz_stoppelfest_2016_www 

Brennkunst seit 1766 · Struthof Brennerei Stoppelfest am 17.09.2016 

Pünktlich zum großen Jubiläums-Stoppelfest zum 250 Geburtstag der Struthof Brennerei kommt auch ein ganz besonderes Highlight auf den Markt:  Jubilee Oak Water,  die Jubiläums-Edition des hauseigenen Whiskys. Bestes Westerwälder Getreide, herrlich weiches Wasser und viel Brennkunst – kombiniert mit dem einzigartigen Eichenfass Nr. 27 – ergeben ein geschmackvolles Resultat. Einen kernigen, perfekt gereiften Single Malt Whisky mit 48% vol. 

Limitiert auf 400 Flaschen startet der Verkauf des Jubilee am 17.09. und so lohnt sich ein Besuch im Rahmen des diesjährigen Stoppelfests für Whisky-Liebhaber auf jeden Fall. 

Passend dazu bietet das Team um Marianne Lieber auch ein formschönes Oak Water Whiskyglas an. Wer noch schnell bis zum Fest vorbestellt, bekommt das Glas gratis zum Jubiläums-Whisky dazu.

Mehr Infos unter www.brennerei-struthof.de